Bürgerinitiative "Lebenswertes Lottbek"

Home
Über uns

Kontakt
Impressum

rückwärts vorwärts










Die Bürgerinitiative BILL kämpft seit Ende 2007
für folgende Ziele:


    Für Wachstum mit Augenmaß
    Keine großen Neubaugebiete und Bebauungspläne wie der inzwischen verhinderte Plan "Wolkenbarg" oder Planungen wie "Wolkenbarg-Ost" und "Erdbeerfeld"!
    Kein explosives Bevölkerungswachstum in Ammersbek!

    Für erträgliche Verkehrsbelastung
    Keine Steigerung von Fahrzeugzahl, Lärm- und Schadstoffbelastung im L225-Nadelöhr am Bahnhof! Keine weitere Zunahme des Autoverkehrs in den Wohnstraßen! Keine Umwandlung von verkehrsberuhigten Wohnstraßen in Durchgangsstraßen!

    Für ländlichen Charakter
    Keine Umwandlung Lottbeks in eine gesichtslose Vorstadt! Kein Rückbau der Pferdeweiden im Umfeld des Hoisbüttler Reit- und Fahrvereins! Keine Verbauung der Agrarflächen!

    Für den Erhalt der ortsnahen Natur
    Keine Zerstörung der vogelreichen Knicks und Wildhecken! Keine Bebauung der greifvogel- und wildreichen Wiesen! Keine negativen Einflüsse auf Naturschutzgebiete!

    Für naturnahes Grün und Erhalt von Freiflächen
    Kein Flächenverbrauch und keine Bodenversiegelung für große Neubau- oder Gewerbegebiete! Keine neuen Straßen oder flächenfressende Kreisverkehrbauten!

    Für Bürgerbeteiligung und -information
    Keine weitreichenden Beschlüsse ohne Bürgervollversammlung!
    Kein Abblocken in Bürgefragestunden, ausführlichere und rechtzeitige Informationen auf Infotafeln, in der Presse und auf ammersbek.de

    Für politische Moral in Abstimmungsfragen
    Keine umstrittenen Entscheidungen gegen den Wählerwillen wie in der Vergangenheit! Keine Beschlüsse im Gemeinderat gegen den massiven Protest der Bürger!

Copyright © 2007-2016 BILL